The 13th Floor

(Autor: Roland Gmünder / Last Update – 14.02.2013)

The 13th Floor

The 13th Floor – Bist du was du denkst? (deutscher Covertitel: The 13th Floor, im TV auch Abwärts in die Zukunft) ist ein deutsch-amerikanischer Science-Fiction-Thriller von 1999. Er thematisiert die Auswirkungen von virtueller Realität auf das menschliche Bewusstsein. Josef Rusnaks Film versteht sich nicht nur als warnende Parabel über künstliche Intelligenzen, sondern zugleich als Parallele zur biblischen Schöpfungsgeschichte. 

Der Computerexperte Hannon Fuller (Armin Mueller-Stahl) hat sich eine virtuelle Computerwelt, das L.A. der dreißiger Jahre, geschaffen und seigt immer wieder in diese Welt ab, die parallel zu der eigenen als Simulatioon existiert. Die Server dieser Simulation befinden sich im dreizehnten Stock einer Computerfirma. In diese Server kann sich der Nutzer einloggen und das L.A. der 30er Jahre bei vollem Bewusstsein genießen, sowie mit den computergenerierten anderen Spielfiguren interagieren, als wären es echte Menschen. Als Hannon Fuller ermordet wird, gerät sein Stellvertreter Douglas Hall unter Tatverdacht. Hall selbst kann sich an die Mordnacht nicht mehr erinnern, versucht jedoch an eine persönliche Botschaft Fullers heranzukommen, die er für ihn in einer virtuellen Realität des Los Angeles von 1937 platziert hat. Während Hall bewusst wird, dass die Simulation weitaus realer ist, als er sich vorgestellt hatte, muss er versuchen Fullers Nachricht abzurufen, bevor ihn der polizeiliche Ermittler McBain wegen Mordes überführen kann …

Leider sind im Internet derzeit nur englische Versionen des Filmes verfügbar.

Trailer zu The 13th Floor (Englisch)




Film in ganzer Länge (Englisch)


Comments are closed.