ägyptische Pyramiden

(Autor: Roland Gmünder / Last Update – 03.10.2014)

die Cheops-Pyramide

Seit Napoleon geistert die Behauptung durch die Welt, die Pyramiden von Gizeh seien Grabmäler gewesen. Fakt ist jedoch, dass niemals eine Mumie, geschweige denn die eines Herrschers, in einer Pyramide entdeckt wurde. Doch wozu dienten die Pyramiden — vor allem die so genannte Cheops- Pyramide — tatsächlich?




Stefan Erdmann und Jan van Helsing sind durch ihre Sachbuch-Bestseller weltweit bekannt. Beide Autoren sind seit Jahrzehnten auf dem Globus unterwegs und jeder von ihnen hat weit über 70 Länder bereist. Vor allem Stefan Erdmann ist mit den ägyptischen Pyramiden derart verbunden, daß er inzwischen über 40 mal in Kairo war. Wohl kaum ein freier Forscher hat in den vergangenen Jahren so viel Zeit auf dem Plateau und so viele Stunden und Nächte in der großen Pyramide verbracht, wie er – davon ist man auf dem Gizehplateau überzeugt. Bei ihren Forschungen stießen sie auf eine sensationelle Entdeckung, die sämtliche bekannten Theorien über die Funktion der Großen Pyramide über den Haufen werfen könnte — vorausgesetzt man lässt den Gedanken zu, dass die Erbauer der Pyramide technisch weit fortschrittlicher waren, als bisher angenommen. Waren die Erbauer der großen Pyramide technisch weit fortgeschrittener als bisher angenommen? Da sich seine Gelehrten nicht einig wurden, erließ Napoleon einst ein Dekret, dass noch heute dogmatisch gilt: Die Pyramiden waren Grabmäler für die ägyptischen Pharaonen. Tatsache ist jedoch, dass es sich dabei nach wie vor nur um eine Theorie handelt, die — das liegt in der Natur einer Theorie — nicht bewiesen ist. Dennoch haben die meisten Menschen eben diese Theorie inzwischen als Wahrheit akzeptiert und andere Ansätze haben es denkbar schwer, den Sprung in die “seriöse” Meinungswelt zu schaffen. Warum? Ist in unserer modernen Welt kein Platz für Geheimnisse? Akzeptieren wir lieber eine Theorie als Wahrheit, um uns nicht eingestehen zu müssen, dass wir etwas nicht verstehen? In diesem Video entfaltet sich die gesamte Entdeckungsreise von Jan van Helsing und Stefan Erdmann unterhaltsam in einer Kombination aus Dokumentation und Spielfilm von Regisseur Christoph Lehmann — spannend und informativ.

Comments are closed.